Arlberg Hospiz
Arlberg Hospiz

Unsere Preise und Pauschalen

Mehr Info

Wohlfühlen auf höchstem Niveau

Mehr Info

Genussmomente in 5 Restaurants

Mehr Info

Unsere Angebote für Kurzentschlossene

Mehr Info

Österreich´s größtes Skigebiet

Mehr Info

Einmalige Konzerte in der Kunsthalle

Mehr Info

Wählen Sie einen Hashtag

Bestpreis buchen
schließen
Ihre Gastgeber Familie Werner
Vorteil für Direktbucher

Kein Buchungsportal kennt unser Haus so gut, wie wir selbst. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie direkt auf unserer Website zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie gerne, damit Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum im arlberg1800 RESORT finden.

+43 (0) 5446 2611
Preisabfrage / Buchen Jetzt Buchen
+43 (0) 5446 2611 +43 (0) 5446 2611
info@arlberg1800RESORT.at
Bestpreis buchen
schließen
Ihre Gastgeber Familie Werner
Vorteil für Direktbucher

Kein Buchungsportal kennt unser Haus so gut, wie wir selbst. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie direkt auf unserer Website zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie gerne, damit Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum im arlberg1800 RESORT finden.

+43 (0) 5446 2611
Preisabfrage / Buchen Jetzt Buchen

Streichquartett

Datum:
Fr, 3. Jan. 2020 | 18:30
Jetzt Ticket kaufen
Beschreibung:

Seit seiner Gründung 2014 ist das Voyager Quartet erfolgreich mit unterschiedlichen hochkarätigen Programmen unterwegs.

Seine Mitglieder können auf ein erfolgreiches Musikleben in berühmten Streichquartetten wie Cherubini Quartett, Modern String Quartet und Orchestern von Weltrang wie das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks blicken und auf einen Erfahrungshintergrund von weltweit unzähligen Konzerten auf renommierten Musikfestivals und in berühmten Konzerthäusern.

Am Arlberg präsentieren sie eine von Andreas Höricht arrangierte Instrumentalversion von Schuberts Winterreise mit verbindenden Intermezzi. Zweifellos hat Schubert in seinem bahnbrechenden Liedzyklus "Winterreise" die dunkle Seite der Sehnsucht nach Glück in Obsessionen, Ängsten, Bedrohungen, Gefühlen von Verlorenheit, Öde und Ausgesetztsein in vordem unbekannter Dosis und Eindringlichkeit bemerkbar gemacht. Sein instrumentaler Gesang kann als Auflösung der klassischen Gattungsgrenzen gesehen werden. In dieser neuen Bearbeitung für Streichquarett hört man das deutlich. Wiederholungen, die ähnlich wie Pausen gleichermaßen Stillstand und Unendlichkeit herstellen, machen Gegenwart als Erfahrung und Vertiefung des Da-Seins möglich. Das sind jene Momente, in denen die Zeit in einer seltsamen Mischung aus Überraschung, plötzlicher Sprachlosigkeit und energieschöpfender Pause wie still zu stehen scheint, die vielleicht am atemberaubendsten sind. Aber wie jedes große Meisterwerk spiegelt auch dieses nicht nur die düstere Seite des Lebens.

Programm:
Franz Schubert
Winterreise
Für Streichquartett bearbeitet und verbunden mit Intermezzi von Andreas Höricht
 
Preludio - Gute Nacht - Intermezzo I  
Gefrorne Tränen - Intermezzo II    
Der Lindenbaum - Intermezzo III  
Auf dem Flusse - Intermezzo IV
Irrlicht - Intermezzo V  
Frühlingstraum - Intermezzo VI
Einsamkeit - Intermezzo VII
Der Wegweiser - Intermezzo VIII
Das Wirtshaus - Intermezzo IX
Mut - Intermezzo X
Die Nebensonnen - Intermezzo XI
Der Leiermann
 
„Fast rauschartige Momente waren zu hören. Wie wunderbar dieses Quartett Pianissimo zu spielen vermag und dabei eine äußerst zarte, warme Klangwelt entwickelt – großartig.“    
Süddeutsche Zeitung

Zurück

Urlaub & Winter

Skifahren am Arlberg in Österreich ist ein Wintersporterlebnis auf höchstem Niveau.

Mehr Infos...

Konzerte & Kunst

Besuchen Sie unsere aktuelle Ausstellung "Unter den Bergen" von Hermann Nitsch.

MEHR INFOS...

Restaurant & Wein

Das arlberg1800 RESORT beeindruckt nicht nur mit seinen exquisiten Haubenrestaurants, sondern auch mit der berühmten und hochkarätigen Weinsammlung.

Mehr Infos...

Tagen & Feiern

Wenn Sie nach St.Christoph kommen, werden Sie überrascht sein und auf neue Weise organisieren und tagen.

Mehr Infos...