356 Tage im Jahr
Mehr Info
Mehr Info
356 Tage im Jahr
Mehr Info
Mehr Info
Mehr Info
Mehr Info

Wählen Sie einen Hashtag

Bestpreis buchen
schließen
Ihre Gastgeber Familie Werner
Vorteil für Direktbucher

Kein Buchungsportal kennt unser Haus so gut, wie wir selbst. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie direkt auf unserer Website zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie gerne, damit Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum im arlberg1800 RESORT finden.

Preisabfrage / Buchen Jetzt Buchen
+43 (0) 5446 2611 +43 (0) 5446 2611
info@arlberg1800RESORT.at
Bestpreis buchen
schließen
Ihre Gastgeber Familie Werner
Vorteil für Direktbucher

Kein Buchungsportal kennt unser Haus so gut, wie wir selbst. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie direkt auf unserer Website zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie gerne, damit Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum im arlberg1800 RESORT finden.

Preisabfrage / Buchen Jetzt Buchen

Moye Kolodin

moye-kolodin moye-kolodin moye-kolodin moye-kolodin
Datum:
Mo, 2. Apr. 2018 | 18:30
Jetzt Ticket kaufen
Beschreibung:

Programm:
Johann Sebastian Bach
, 1685 – 1750
Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825
I. Prélude
II. Allemande
III. Courante
IV. Sarabande
V. Menuett I
VI. Menuett II
VII. Gigue

 

Frédéric Chopin, 1810 – 1849
11 Préludes aus op. 28

Alexander Skrjabin, 1872 – 1915
11 Préludes aus op. 11                                                

 

Moye Kolodin studierte bis zu seinem 18. Lebensjahr an der Musikhochschule Freiburg, zunächst in der Vorklasse für Hochbegabte, anschließend in der Klavierklasse von Prof. Elza Kolodin. Im Jahr 2006 erhielt Moye ein Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes und wechselte an das Pariser Conservatoire in die Solistenklasse von Prof. Jacques Rouvier. Seit April 2013 setzt Kolodin sein Studium in der Klavierklasse von Prof. Grigory Gruzman an der Musikhochschule Weimar fort. Meisterkurse bei großen Meistern wie Dmitri Bashkirov, Klaus Hellwig, Vitalij Margulis und Matti Raekallio vervollständigen seine Ausbildung.  Moye Kolodin hat bis dato Engagements als Solist in Recitals und in Klavierkonzerten mit dem Stuttgarter Kammerorchester, der Schlesischen Philharmonie, der Capella Bydgosztiensis, dem United Chamber Orchestra und dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg bekommen. Er konzertierte z.B. in der Liederhalle Stuttgart, der Estonia Concert Hall, im Kulturkasino Bern, dem Palatin in Wiesloch, dem Auditorio de Leon und in der Schönberg Hall Los Angeles. Im Rahmen seiner Ausbildung in Paris studierte Kolodin auch Kammermusik bei Prof. Itamar Golan, der international als Klavierpartner großer Musiker wie Maxim Vengerov, Misha Maisky oder Tabea Zimmermann  bekannt wurde. Seitdem liegt ihm die Kammermusik sehr am Herzen und er tritt als Partner in Duo, Trio oder Quintettformationen auf.

Schon in früher Jugend hat Moye Kolodin zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten. Dem 1. Preis beim Landeswettbewerb »Jugend musiziert« mit 12 Jahren und  dem Förderpreis der Sparkassen für herausragende Talente folgten Preise beim 14. Concorso Internationale per Giovani Pianisti der Chopin-Gesellschaft in Rom und kurz darauf  bei den Wettbewerben Ciutat de Carlet und Vila de Capdepera in Spanien. Wenige Jahre später wurde ihm der 1. Preis beim Concours International de Piano de Brest in Frankreich nach einstimmigem Urteil zuerkannt. Ein Jahr später gewann er den Grand Prix beim internationalen Klavierwettbewerb auf Zypern. Im Paul Klee Zentrum Bern wurde ihm ausserdem der Europäische Kulturpreis pro Europa verliehen. Moye ist der Preisträger 2011 des »Zelt Musik Festivals« Freiburg.

Zurück

Urlaub & Winter

Skifahren am Arlberg in Österreich ist ein Wintersporterlebnis auf höchstem Niveau.

Mehr Infos...

Konzerte & Kunst

Besuchen Sie unsere aktuelle Ausstellung "Unter den Bergen" von Hermann Nitsch.

MEHR INFOS...

Restaurant & Wein

Das arlberg1800 RESORT beeindruckt nicht nur mit seinen exquisiten Haubenrestaurants, sondern auch mit der berühmten und hochkarätigen Weinsammlung.

Mehr Infos...

Tagen & Feiern

Wenn Sie nach St.Christoph kommen, werden Sie überrascht sein und auf neue Weise organisieren und tagen.

Mehr Infos...