Arlberg Hospiz
Arlberg Hospiz

Unsere Preise und Pauschalen

Mehr Info

Wohlfühlen auf höchstem Niveau

Mehr Info

Genussmomente in 5 Restaurants

Mehr Info

Unsere Angebote für Kurzentschlossene

Mehr Info

Österreich´s größtes Skigebiet

Mehr Info

Einmalige Konzerte in der Kunsthalle

Mehr Info

Wählen Sie einen Hashtag

Bestpreis buchen
schließen
Ihre Gastgeber Familie Werner
Vorteil für Direktbucher

Kein Buchungsportal kennt unser Haus so gut, wie wir selbst. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie direkt auf unserer Website zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie gerne, damit Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum im arlberg1800 RESORT finden.

+43 (0) 5446 2611
Preisabfrage / Buchen Jetzt Buchen
+43 (0) 5446 2611 +43 (0) 5446 2611
info@arlberg1800RESORT.at
Bestpreis buchen
schließen
Ihre Gastgeber Familie Werner
Vorteil für Direktbucher

Kein Buchungsportal kennt unser Haus so gut, wie wir selbst. Nutzen Sie diesen Vorteil und buchen Sie direkt auf unserer Website zum garantiert günstigsten Preis. Wir beraten Sie gerne, damit Sie Ihren ganz persönlichen Wohntraum im arlberg1800 RESORT finden.

+43 (0) 5446 2611
Preisabfrage / Buchen Jetzt Buchen

Duo Abend Louise Wehr und Jacopo Giovannini

Duo Abend Louise Wehr und Jacopo Giovannini Duo Abend Louise Wehr und Jacopo Giovannini Duo Abend Louise Wehr und Jacopo Giovannini Duo Abend Louise Wehr und Jacopo Giovannini
Datum:
Fr, 10. Jan. 2020 | 18:30
Jetzt Ticket kaufen
Beschreibung:

Die deutsch-französische Geigerin Louise Wehr wurde 1996 in München geboren. Sie ist Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe und erhielt Sonderpreise wie den Eduard-Söring Preis und den Förderpreis des Schleswig-Holstein Festivals. Sie konzertiert regelmäßig bei Festivals wie dem Schleswig-Holstein Festival und dem Internationalen Violinfestival junger Meister und spielte mit Orchestern wie der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze, dem Kammerorchester der Münchner Philharmoniker und dem Südwestdeutschen Kammerorchester. Sie trat auf der Bühne des Gasteigs München, der Laeiszhalle Hamburg und der Bayrischen Staatsoper auf. In der Konzertsaison 2019/20 wird sie im Rahmen einer Tournee im Concertgebouw Amsterdam und der Philharmonie Bratislava die Konzerte von Brahms und Beethoven interpretieren. Sie ist Stipendiatin des deutschen Volkes und der Deutschen Stiftung Musikleben, die ihr seit 2014 eine Violine von Matteo Goffriller (1723) aus Hamburger Familienbesitz zur Verfügung stellt.

Jacopo Giovannini, geboren 1997 in Rom, begann im Alter von vier Jahren mit dem Klavierspiel, mit fünf Jahren gewann er seinen ersten Klavierwettbewerb vor einer internationalen Jury, und mit sechs Jahren gab er seinen ersten öffentlichen Klavierabend in Roms Palazzo Barberini. Mit elf Jahren folgte das Orchesterdebut mit Beethovens Klavierkonzert Nr. 1 im Großen Schostakovitsch-Saal der St. Petersburger Philharmonie unter der Leitung von Anatoly Rybalko und dem Sinfonieorchester von St. Petersburg. Mit 14 Jahren absolvierte Jacopo seine Studien am Conservatorio di Musica Santa Cecilia mit höchster Auszeichnung. Es folgten Meisterkurse bei Giovanni Bellucci und Bernd Goetzke. Seit 2016 studiert er zeitgleich in Bernd Goetzkes Klavierklasse und bei Olivier Gardon an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Jacopo spielt auf internationalen Musikfestivals wie beim Reate Festival in Rieti, wo er 2010 mit dem Tafelmusik-Orchester unter der Leitung von Kent Nagano Beethovens zweites Klavierkonzert aufführte.

Programm:

Johannes Brahms

  • Sonate für Violine und Klavier Nr.2 A-Dur op. 100
  • Allegro amabile
  • Andante tranquillo – Vivace – Andante – Vivace di più – Andante – Vivace
  • Allegretto grazioso (quasi Andante)

 

Robert Schumann

  • Sonate für Violine und Klavier Nr.2 d-moll op. 121
  • Ziemlich langsam – Lebhaft
  • Sehr lebhaft
  • Leise, einfach
  • Bewegt

 

Eugène Ysaÿe

  • Caprice d'après l'Etude en forme de Valse de Camille Saint-Saëns für Violine und Klavier 

Zurück

Urlaub & Winter

Skifahren am Arlberg in Österreich ist ein Wintersporterlebnis auf höchstem Niveau.

Mehr Infos...

Konzerte & Kunst

Besuchen Sie unsere aktuelle Ausstellung "Unter den Bergen" von Hermann Nitsch.

MEHR INFOS...

Restaurant & Wein

Das arlberg1800 RESORT beeindruckt nicht nur mit seinen exquisiten Haubenrestaurants, sondern auch mit der berühmten und hochkarätigen Weinsammlung.

Mehr Infos...

Tagen & Feiern

Wenn Sie nach St.Christoph kommen, werden Sie überrascht sein und auf neue Weise organisieren und tagen.

Mehr Infos...