Matti Raekallio

Musiker:
Matti Raekallio
Biographie:

Sein Debüt in den USA gab Matti Raekallio 1981 in der New Yorker Carnegie Hall. Zuvor hatte er bereits die Musikzentren Europas und später auch Asiens mit seiner großen Klavierkunst erobert. Zu seinem umfangreichen Repertoire gehören sämtliche Klaviersonaten von Beethoven, Scriabin und Prokofiev sowie insgesamt 62 Klavierkonzerte. Seine Konzerte werden ebenso hochgelobt, wie beispielsweise seine Aufnahme der kompletten Prokofiev Sonaten – eine von ca. 20 CDs. Von 2007 bis 2014 lehrte Matti Raekallio an der Juilliard School in New York. Danach kehrte er nach Europa zurück und übernahm an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover, wo er schon von 2005 bis 2010 unterrichtet hatte, die Leitung einer Klavierklasse. Auf Bitten der Juilliard School nahm er erneut einen Wechsel vor. Seit Herbst lehrt er wieder an dieser weltweit renommierten Institution.

Darüber hinaus hatte er auch Professuren an der Sibelius Akademie in Helsinki, Finnland und Stockholm, Schweden, inne. Zu seinen Schülern gehören zahlreiche Preisträger international bedeutender Wettbewerbe. Er selbst ist bei diesen Wettbewerben häufig als Juror tätig und gibt außerdem regelmäßig Meisterkurse in den USA, Europa und Asien.

Matti Raekallio promovierte an der Sibelius Akademie in Helsinki über Fingersatzstrategien ausgewählter Pianisten und Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts.

KUNSTHALLE arlberg1800
Derzeit stehen keine Termine fest!
PARTNERSCHAFTEN

KÜNSTLERVERZEICHNIS

Artists in Residence Kunst

Artists in Residence Musik



Artists at the CONTEMPORARY ART & CONCERT HALL arlberg1800