Julia Rinderle

Musiker:
Julia Rinderle
Biographie:

Internationale Konzerttätigkeit

Die 1990 in Memmingen geborene Julia Rinderle ist als Pianistin im In- und Ausland gefragt, spielte deutschlandweit erfolgreiche Konzerte und trat in Frankreich, Italien, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Holland und Israel auf.

Hervorzuheben sind ihre Aufrtitte bei den Köthener Bachfesttagen (2008), beim Internationalen Musikfest in Goslar (2011),  im Tivoli Konzertsaal in Kopenhagen (2013) und im “Gläsernen Saal” des Musikvereins, Wien. Bereits mit 13 Jahren gab Julia Rinderle Sergej Prokofiews erstes Klavierkonzert und trat seitdem regelmäßig mit mehreren Orchestern wie z.B. der Polnischen Kammerphilharmonie Sopot auf.

Pianistische Ausbildung

Ihren ersten Klavierunterricht erhielt Julia Rinderle bei der russischen Professorin Ljudmila Lissowaya und später beim Konzertpianisten Ingmar Schwindt. Heute studiert sie- im Anschluss an ihr mit Bestnoten abgeschlossenes Bachelor-Studium – im Fach “Master Klavier” an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Klasse von Prof. Roland Krüger. Für das Sommer- und Wintersemester 2015/2016 war sie als ERASMUS-Studentin in der Klasse von Prof. Jan Jiracek von Arnim an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien eingeschrieben.

Zahlreiche Meisterkurse für Klavier und Kammermusik bereicherten ihre Ausbildung, unter anderem bei Prof. Bernd Glemser, Prof. Matthias Kirschnereit, Prof. Emanuel Ax, Prof. Lee Kum Sing, Prof. Bernd Goetzke, Prof. Matti Raekallio, Prof. Karl-Heinz Kämmerling, Prof. Badura-Skoda und Prof. Arie Vardi.

KUNSTHALLE arlberg1800
PARTNERSCHAFTEN

KÜNSTLERVERZEICHNIS

Artists in Residence Kunst

Artists in Residence Musik



Artists at the CONTEMPORARY ART & CONCERT HALL arlberg1800